Agricola

Spaß an Kultur und Geschichte

Willkommen auf unserer Webseite

 

 



 

 Agricola Mitteilungs- und Informationsblatt II/2019  



Bezug nehmend auf den Naturforscher und Arzt Georg Agricola, (1494-1555) dem

Begründer der mineralogisch- paläontologischen Forschung, sowie der ersten

Technikwissenschaft, setzt sich unsere Arbeitsgemeinschaft ein ähnlich breites

Interessenspektrum zur Aufgabe.

Das Vereinsziel ist die Förderung und Pflege kulturhistorischer

naturgeschichtlicher Belange unserer Region und deren Bewusstbarmachung in

der Öffentlichkeit. Im Rahmen unserer vielfältigen Veranstaltungsangebote

haben wir uns bemüht diesem Anspruch gerecht zu werden.

In diese Exkursionen, Wanderungen und Fahrten gehen die Erkenntnisse

unserer Mitglieder aus ihrem jeweiligen Arbeitsgebiet ein
.

Als Exkursionsleiter und Referenten geben sie diese Erfahrungen und

Arbeitsergebnisse dann an eine interessierte Öffentlichkeit weiter. Zeit -und

arbeitsaufwändig waren die langjährigen Arbeiten auf dem Grabungsfeld in

Granswang.
Das Ergebnis dieses Agricola-Projektes ist nun in der

Dauerausstellung des Burgmuseums Parsberg zu sehen. In unseren Mitteilungs-

und Informationblättern geben wir regelmäßig Auskunft über unsere Arbeit und

Einblick in die natur- und kulturgeschichtlichen Gegegebenheiten der Region

Schwarze Laber und Tangrintel. Ihr widmen wir unser Hauptaugenmerk, sehen

aber auch immer wieder über ihre Grenzen hinaus.




Funde aus dem hallstattzeitlichen Gräberfeld in Granswang

(Fotos:Burgmuseum Parsberg)